Typisierung von Dienstleistungen basierend auf ihrer Komponentisierungseignung

Typisierung von Dienstleistungen basierend auf ihrer Komponentisierungseignung

Autor_innen: Michael Becker

Arbeitsbericht KoProServ – Produktivitätssteigerung durch komponentenbasierte Dienstleistungen

Im Rahmen des Projekts KoProServ werden Möglichkeiten zur Steigerung der Produktivität von Dienstleistungen durch deren Komponentisierung untersucht. Das Arbeitspaket 1.3 hat als Ziel, relevante Dienstleistungstypen zu identifizieren, die sich für die Komponentisierung eignen. Dazu wurde eine umfassende Literaturrecherche durchgeführt und Eigenschaften extrahiert, die sich für eine Aussage über die Eignung zur Komponentisierbarkeit von Dienstleistungen heranziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.